Karacke

Die Karracken zählen zu den größten derzeit gebräuchlichen Segelschiffen. Sie werden zum Transport riesiger Fracht- und Menschenmengen genauso verwendet wie als waffenstarrende Kampfschiffe. Das größte und bestbewaffnete Kriegsschiff Aventuriens, die Fürchtenichts, ist eine Karracke. Karracken sind misch- bzw rahgetakelte Drei- bzw. Viermaster, wobei bei Mischtakelung typischerweise der letzte Mast Havenagetakelt ist. Obwohl die Karracken noch häufig auf Aventuriens Meeren zu finden sind, werden sie in jüngster Zeit von den etwas kleineren aber wesentlich wendigeren und schnelleren Schivonen abgelöst.

Carracka.jpg

Bekannte Karracken

  • Banner von Elburum
  • Blüte von Benbukkula
  • Efferds Gnade
  • Eisenwald
  • Finsterkamm (Schiff der Flotte der Fürstkomturei)
  • Finsterkamm (Schiff der Perlenmeerflotte, vormals Elfenflügel)
  • Flamme von Ruthor
  • Flussvater
  • Fürchtenichts
  • Golgaris Schwinge
  • Hedonia
  • Heilige Lutisana
  • Krakon
  • Peitsche des Kor
  • Phex zum Gruß
  • Prinzessin
  • Prinz Sirlan
  • Prinz Timor
  • Reichsforst
  • Sanct Gullaran – Reederei Terdilion
  • Seepflüger
  • Siegreich
  • Stolz von Ghurenia
  • Swafnirs Rache
  • Walsachgold
  • Wappen von Kuslik
  • Zorn des Südens
  • Zwölfgötter

Irdisches
In Beschreibung und Funktion sind sie mit irdischen Karacken vergleichbar.

Karacke

Thorwalsche Kaperfahrt Amaro